Aktuelles

 Über das AFKDO

 Die Feuerwehren

 Termine

 Informationen

 Verwaltung

 Sachgebiete

 Kontakt

 Links



Imagevideo LFV



Weltrekord 1995


 Nächste Termine

05.03.2020  Fortbildung Feuerwehrjugend (Freiwillige Feuerwehr Schönkirchen-Reyersdorf, Hofliesweg 10, 2241 Schönkirchen-Reyersdorf, Österreich)
06.03.2020  BFK Kommandanten Fortbildung (Landwirtschaftliche Fachschule, Feldhofstraße 6, 2283 Obersiebenbrunn, Österreich)
08.03.2020  Wissenstest (Straudorf, 2286 Straudorf, Österreich)
19.03.2020  Fortbildung Nachrichtendienst (Freiwillige Feuerwehr Auersthal, Neubaugasse 24, 2214 Auersthal, Österreich)
21.03.2020  KHD Zugsübung


 News

 
Vergleichs-Bewerbstraining
[gepostet am 15.05.2019, 19:44 von Helmut Bürbaum (AFK Gänserndorf)]

Erstmalig in der Geschichte des Bezirkes Gänserndorf veranstalten die Wettkampfgruppen ein gemeinsames Vergleichs-Bewerbstraining unter Wettkampfbedingungen.

Dazu qualifiziert sind die besten 8 Gruppen in Bronze A und Silber A aus dem Jahr 2018 unseres Bezirkes. Dazu wurden die besten 3 Ergebnisse der Abschnittsbewerbe 2018 zusammengezählt und eine Reihung erstellt. 

Interessierte Besucher sind dazu gerne willkommen! Das Bewerbstraining findet am Freitag, den 17.5.2019 ab 17 Uhr im FF-Haus in Schönkirchen-Reyersdorf statt.

 
 
FLA in Gold
[gepostet am 12.05.2019, 10:04 von Helmut Bürbaum (AFK Gänserndorf)]

Der Landessieger kommt aus dem AFK Gänserndorf!!!

LM Oliver Stockinger von der FF Deutsch Wagram konnte den Bewerb, der dieses Wochenende stattfand, für sich entscheiden. Insgesamt waren 164 Kameraden zu diesem Leistungsabzeichen angetreten. Mit 212 Punkten und 41 Zeitgutpunkten sicherte es sich den Sieg.

Das AFK Gänserndorf gratuliert Oliver zu dieser herausragenden Leistung, möchte aber auch nicht auf die Ausbilder vergessen, die in wochenlanger Vorbereitung erst so einen Sieg ermöglichten.

 
 
Wasserdienst-Fortbildung
[gepostet am 29.04.2019, 17:06 von Helmut Bürbaum (AFK Gänserndorf)]

Am 26.4.2019 fand die Wasserdienstfortbildung in Stripfing statt. Aufgabe war der Bau einer Fußgängerbrücke über den Weidenbach. 15 Teilnehmer aus dem Abschnitt Gänserndorf haben an dieser Fortbildung teilgenommen und tatkräftig mitgeholfen. Nach der Errichtung wurde die aus Leinen gebundene Brücke einer Belastungsprobe unterzogen. In weiterer Folge wurden noch ander Brückensysteme vorgestellt. Die Nachbespreochung fand im FF-Haus in Stripfing statt. Die gesamte Übung wurde von FT Florian Zwesper organisiert und durchgeführt.

 
 
Fortbildung - Sachbearbeiter Schadstoff
[gepostet am 15.04.2019, 07:18 von Bernhard Eisenbock (AFK Gänserndorf)]
Am 10.04.2019 abends erfolgte die diesjährige Fortbildung der Sachbearbeiter im Bereich Schadstoffdienst des Abschnitts Gänserndorf im Feuerwehrhaus Schönkirchen-Reyersdorf. Insgesamt sind 15 Personen aus 11 Feuerwehren der Einladung von Abschnittssachbearbeiter Schadstoff FT Markus Fellner gefolgt. Es wurden die Inhalte der Vorträge der im Februar stattgefundenen ASB/BSB Fortbildung in Tulln/Donau weitergegeben. Das Themenfeld war weit gespannt und umfasste chemischer Suizid, Einsatzbeispiel von ausgetretenem Stickstoff nach Auffahrunfall auf der A4, Einsatzdokumentation bei Schadstoffeinsätzen, Einsatztaktik der EVN bei Gasgebrechen, Ausbildungsmöglichkeit im Bezirk Gänserndorf zu Öl- und Gasunfällen sowie Aktuelles aus dem Bereich alternative Antriebe. Die Abschlussworte erfolgten um 21:30 Uhr durch ABI Peter Würrer der die Anwesenden im Namen des AFK noch auf ein Getränk im Aufenthaltsraum einlud.

 

 
 
Begräbnis Franz Csucker
[gepostet am 11.04.2019, 09:51 von Helmut Bürbaum (AFK Gänserndorf)]

Liebe Kameraden,

im Anhang findet Ihr die Parte von unserem Kameraden EOBR Franz Csucker, der am 17.4.2019 beigesetzt wird.

Wer ihn auf seinem letzten Weg begleiten möchte, der findet sich um 13:00 Uhr im FF-Haus in Gänserndorf in der Dienstbekleidung 1 (braun) mit Kappe ein.

 
 
Inspektionsübung 2019
[gepostet am 09.04.2019, 15:08 von Helmut Bürbaum (AFK Gänserndorf)]

Am 5. und 6.4.2019 wurde die Inspektionsübung des AFK Gänserndorf, diesmal in Schönkirchen-Reyersdorf, abgehalten.

Übungsszenario war ein Brandeinsatz im Schloss. Aufgrund der Ausbreitung des Brandes musste Löschwasser vom Weidenbach über rund 300m zum Brandobjekt gebracht werden.

Zuvor waren aber noch einige eingeschlossene Personen zu retten. Dies wurde mit schwerem Atemschutz durchgeführt.

Hauptaugenmerk galt bei dieser Übung der Führungsstrukturen. Also ob diese richtig aufgebaut und angewendet wurde, bzw. ob es bei der Befehlsweitergabe zu Problemen kam.

In Summe wurde das Szeanario dreimal mit jeweils 8 bzw. 9 Wehren des Abschnittes durchgeführt. Insgesamt waren 25 Wehren des Abschnittes Gänserndorf an dieser Übung beteiligt.

 mehr...

 
 
Ableben von EOBR Franz Csucker
[gepostet am 09.04.2019, 10:25 von Helmut Bürbaum (AFK Gänserndorf)]

Das AFK Gänserndorf gibt in trauriger Pflicht bekannt, dass unser ehemaliger Bezirks- und Abschnittsfeuerwehrkommandant sowie Kommandant der Stadtfeuerwehr Gänserndorf EOBR Franz Csucker in der Nacht von 8. auf 9. April 2019 verstorben ist.

Nähere Details zur Beerdigung werden noch bekannt gegeben. 

 
 
Basisausbildung - Tag 1
[gepostet am 11.03.2019, 17:23 von Bernhard Eisenbock (AFK Gänserndorf)]

Am Samstag, dem 09. März 2019, fand der erste Tag der Basisausbildung für neue Feuerwehrkameraden in Schönkirchen-Reyersdorf unter der Leitung des Ausbildners des Abschnittes Gänserndorf HBI Franz Stöckl statt.

Die Themen des ersten Tages waren unter anderem "Der Feuerwehreinsatz", "Gefahren an der Einsatzstelle", "Verhalten in der Gruppe", "Kleinlöschgeräte", "Absichern der Einsatzstelle" und "Leinen, Knoten und Rettungsmittel".

Insgesamt konnten 32 Teilnehmer begrüßt werden. Der Dank geht an die Feuerwehr Schönkirchen-Reyersdorf für die zur Verfügungstellung des Feuerwehrhauses sowie an die Feuerwehren für das zur Verfügung stellen der Feuerwehrfahrzeuge.

(c) Bilder: FF Schönkirchen-Reyersdorf

 mehr...

 
 
Kommandantentagung in Weikendorf
[gepostet am 15.02.2019, 08:43 von Bernhard Eisenbock (AFK Gänserndorf)]

AFKDO Gänserndorf / Weikendorf

Abschnittsfeuerwehrkommandant Brandrat Reinhard Schuller konnte bei der Kommandantentagung des Feuerwehrabschnittes Gänserndorf im Brandl Areal Veranstaltungssaal in Weikendorf alle freiwilligen Feuerwehren und die Betriebsfeuerwehr des Abschnittes begrüßen. Besonders begrüßte unter anderem Mitglieder des Bezirksfeuerwehrkommandos Gänserndorf, BR Robert Jobst, VR Roman Jöchlinger sowie Abschnittsfeuerwehr-kommandantenstellvertreter ABI Peter Würrer, die Abschnittsverwaltung sowie einige Ehrendienstgradträger darunter Ehrenlandesfeuerwehrrat Heinz Schwabl. Die Abschnittssachbearbeiter brachten ihre Berichte über das vergangene Jahr bzw. über die Neuigkeiten des heurigen Jahres vor. Brandrat Reinhard Schuller bedankte sich bei den Kameraden und den Feuerwehren für die geleistete Arbeit.

 mehr...

 
 
Ausbildungsprüfung Atemschutz in Gold bestanden!
[gepostet am 05.01.2019, 17:29 von Bernhard Eisenbock (AFK Gänserndorf)]

Nach wochenlangen Vorbereitungen und Übungen traten sechs Kameraden (zwei in der Stufe Bronze, einer in Silber und drei in der Stufe Gold) der FF Prottes zur Ausbildungsprüfung Atemschutz an.

Die Prüfung war in vier Stationen unterteilt:

1.Station: Ausrüsten im Fahrzeug
Hier musste der Atemschutztrupp in 160 sec. fertig für einen Atemschutzeinsatz ausgerüstet und einsatzbereit sein.

2. Station: Personensuche
Bei dieser Station musste eine Person innerhalb von 500 sec. aus einem verrauchten Raum gerettet werden. Gefundene Gefahrenquellen mussten erkannt und dem Gruppenkommandant mitgeteilt werden. In der Stufe Gold war die Zeitvorgabe 440 sec..Hier kam noch erschwerend hinzu, dass nachdem die Person gefunden wurde, ein Kamerad vom Prüfer ausgewählt wird und das Bewusstsein verliert und im Anschluss von den zwei verbleibenden Kameraden gerettet werden muss.

3. Station: Löschangriff über eine Hindernisstrecke
Innerhalb von 300 sec. musste eine Hindernisstrecke überwunden werden. Hier wurde besonders auf das Vorgehen, die Kommunikation und die gegenseitige Unterstützung des Atemschutztrupps gelegt. In Stufe Gold (500 sec. Zeitvorgabe) kam hinzu, dass nachdem das letzte Hindernis überwunden wurde durch den Gruppenkommandant "Gefahr in Verzug - Sofortiger Rückzug" gefunkt wurde und die Hindernisstrecke in umgekehrter Reihenfolge zu bewältigen war.

4. Station: Geräteversorgung
Die Einsatzbereitschaft musste innerhalb von 500 sec. vom Atemschutztrupp wieder hergestellt werden.

Alle Kameraden der FF Prottes konnten die oben genannten Stationen mit Bravour meistern und haben die Prüfung mit Erfolg bestanden!

Besonders zu erwähnen ist unser Kommandant OBI Roman Windsteig - er zählt zu den ersten, die alle Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold bestanden haben!

Abschnittsfeuerwehrkommandant Stellvertreter ABI Peter Würrer hat zum Abschluss mit dem Prüferteam und Vizebürgermeister Helmut Tischler noch zur bestandenen Prüfung gratuliert und im Anschluss wurden die Abzeichen übergeben.

Die FF Prottes gratuliert den Kameraden:

OBI Roman Windsteig (Gold)
LM Robert Bauer (Gold)
LM Alexander Schabel (Gold)
LM Stefan Schmid (Silber)
BI Martin Schmid (Bronze)
FM Alexander Schröttner (Bronze)

zur bestandenen Prüfung!

 
 
< neuere Beiträge ältere Beiträge >