Aktuelles

 Über das AFKDO

 Die Feuerwehren

 Termine

 Informationen

 Verwaltung

 Sachgebiete

 Kontakt

 Links



Imagevideo LFV



Weltrekord 1995


 Nächste Termine

19.09.2019  AT-Lehrgang (Gänserndorf, 2230 Gänserndorf, Österreich)
28.09.2019  ASMTRM Zistersdorf (Hohenau an der March, 2273 Hohenau an der March, Österreich)
28.09.2019  FWBW Zistersdorf (Hohenau an der March, 2273 Hohenau an der March, Österreich)
05.10.2019  Arbeiten in der Einsatzleitung (Leopoldsdorf im Marchfelde, 2285 Leopoldsdorf im Marchfelde, Österreich)
10.10.2019  AT-Lehrgang (Hohenau an der March, 2273 Hohenau an der March, Österreich)


 News

 
ATS und FMD Inspektionsübung
[gepostet am 21.09.2019, 10:40 von Helmut Bürbaum (AFK Gänserndorf)]

Die Abschnittsatemschutz und FMD Übung des Feuerwehrabschnittes Gänserndorf fand am 20.9.2019 auf dem ehemaligen Universale Gelände in Strasshof statt.

Die Übung erfolgte in drei Stationen.

1. Station:                                                                                        

Zimmerbrand im 1. Stock: Ausrüsten, Löschangriff über die Leiter in den 1. Stock mit gefüllter Löschleitung, auffinden des Brandherdes im verrauchten Gebäude mittels Wärmebildkamera, Brandbekämpfung.

2. Station:

Wohnhausbrand: Ablösen des bereits eingesetzten ATS Trupps im Gebäude, Übergabe von Trupp zu Trupp, Kameradenrettung,

3. Station: FMD

Tätigkeiten nach der Kameradenrettung: aus dem Gefahrenbereich bringen, Ausziehen der Schutzbekleidung und der Atemschutzausrüstung, Notfallcheck

Die 108 Stück benötigten Atemschutzflaschen wurden durch den Abschnittskompressor der FF Spannberg gefüllt.

Schwerpunkt wurde bei der Übung auf das Vorgehen mit einer Löschleitung unter Atemschutz über eine Leiter gelegt und Arbeiten mit der Wärmebildkamera, weiters die Übergabe von einem ATS Trupp zum anderen und Kameradenrettung mit nachfolgenden EH-Maßnahmen.

An dieser Ausbildungsveranstaltung nahmen 22 Feuerwehren mit 142 Mann des Abschnittes und eine Gastfeuerwehr teil.

Einen recht herzlichen Dank seitens des Abschnittes für die zur Verfügungstellung des Übungsobjektes an die Fa. Gänger und an die FF Strasshof für die Übungsdarstellung und Verpflegung.

 mehr...

 
 
Einsatzmaschinisten - Lehrgang
[gepostet am 10.09.2019, 19:25 von Helmut Bürbaum (AFK Gänserndorf)]

Am 07.09.2019 fand der Einsatzmaschinistenlehrgang des AFK Gänserndorf am Gelände der FF Raggendorf statt. Die Kameraden erhielten eine dreiteilige Theorieausbildung und im Anschluss eine Praxisausbildung die in 4 Stationen gegliedert wurde.

Station 1: Arbeiten mit der TS, WV vom Hydranten, verschiedene wasserführende Armaturen und Schaum. (Ausbilder: Oliver Stockinger, Georg Exl)

Station 2: Arbeiten mit der TS, Ansaugen mit TS aus fließendem Gewässer und Wasserwerfer (Ausbilder: Lederbauer Siegfried)

Station 3: UWP, Arbeiten mit verschiedenen UWP, WV mit UWP, Stromgeneratoren und Sicherungsmittel (Ausbilder: Cerny Friedrich)

Station 4: HLF 2 + HLF 3, Fahrzeugkunde, Pumpenbedienung, Relaisbetrieb und Schmutzwasserbetrieb (Ausbilder: Rutar Alexander)

Alle 21 Kameraden haben den Lehrgang positiv abgeschlossen!

Ein großer Dank gilt den tatkräftigen Ausbildnern, sowie der FF Raggendorf!

 mehr...

 
 
63. NÖ Landeswasserdienstleistungsbewerbe in Ottenschlag
[gepostet am 27.08.2019, 12:59 von Helmut Bürbaum (AFK Gänserndorf)]

Vom 22.-25. August 2019 fanden sehr erfreuliche Wasserdienstleistungsbewerbe für den Abschnitt Gänserndorf in Ottenschlag statt.

Heuer sind zwei Kameraden aus dem Abschnitt Gänserndorf beim Wasserdienstleistungsabzeichen in Gold angetreten. Mit Spitzenleistungen haben Günter Kormann (FF Stillfried-Grub) den 5. Platz und Oliver Stockinger (FF Deutsch-Wagram) den 6. Platz erreicht (Foto). Somit waren Sie auch die besten aus dem Bezirk Gänserndorf. An den Bewerben nahmen 9 Feuerwehren mit insgesamt 30 Zillen Besatzungen teil. Man konnte auch in verschiedenen Wertungsklassen die beste Zeit des Bezirkes Gänserndorf stellen. Das Abschnittsfeuerwehrkommando gratuliert insbesondere den 2 „Goldenen“ und allen teilnehmenden Bewerber aus dem Abschnitt.

 
 
Auswertung der Abschnittsleistungsbewerbe 2019
[gepostet am 22.08.2019, 14:20 von Helmut Bürbaum (AFK Gänserndorf)]

2019 haben die Wettkampfgruppen des Bezirkes Gänserndorf erstmalig einen gemeinsamen Trainingsbewerb unter Wettkampfbedingungen durchgeführt (siehe Bericht unten). Für die Qualifikation wurden die Ergebnisse der Abschnittsleistungsbewerbe 2018 herangezogen. 

Ziel dieses Trainingsbewerbes ist es, die Gruppen des Bezirkes Gänserndorf noch besser auf die Landesbewerbe vorzubereiten und mehr wettkampfmäßige Übungen zu Stande zu bringen.

Gewonnen haben diese Bewerbe 2019 die Bewerbsgruppe Schönkirchen-Reyersdorf in Bronze A und Niederabsdorf 1 in Silber A. Diese beiden Gruppen konnten die ständigen Wanderpokale erstmalig Ihr eigen nennen. 

Auf diesem Weg auch nochmals ein herzliches Dankeschön an den Veranstalter dieser Prämiere der FF Schönkirchen-Reyersdorf, die tolle Bedingungen mit anschließender Verköstigung geschaffen haben. Auch ein Lob an das Bewerterteam, das uns sehr genau auf die Finger gesehen hat. Und wir dadurch für die weiteren Bewerbe sehr viel lernen konnten.

Auch nächstes Jahr wird dieser Bewerb für Bronze A und Silber A abgehalten (Ort, und Zeit wurden noch nicht festgelegt). Startberechtigt sind die besten 8 Gruppen des Bezirks Gänserndorf in Bronze A und Silber A.

 

Bronze Silber
Kollnbrunn1 Kollnbrunn1
Niederabsdorf1 Niederabsdorf1
Eichhon1 Eichhorn1
Dobermannsdorf1 Dobermannsdorf1
Palterndorf Schönkirchen
Schönkirchen Marchegg
Marchegg Jedenspeigen
Jedenspeigen Niederabsdorf4

Ausgewertet werden nur jene Gruppen die mindestens 3 Mal an einem Abschnittsleistungsbewerb im Bezirk Gänserndorf angetreten sind. Jene Gruppen die an allen Bewerben teilgenommen haben (7 Gruppen in Bronze und 6 Gruppen in Silber) haben die Möglichkeit sich die schlechteste der Leistungen streichen zu lassen.

Wir gratulieren den qualifizierten Gruppen recht herzlich. Ort und Termin für die Austragung 2020 ist noch offen und wird rechtzeitig bekannt gegeben.

 
 
80. Geburtstag
[gepostet am 22.08.2019, 14:01 von Helmut Bürbaum (AFK Gänserndorf)]

Unser langjähriger Leiter des Verwaltungdienstes im Abschnitt Gänserndorf Franz Kellner (sen) feierte mit den Kameraden der Feuerwehr seinen 80. Geburtstag. Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Reinhard Schuller gratulierte ihm dazu und überreichte einen Weinkorb von den Wehren des Abschnittes Gänserndorf. 

 
 
Ausbildungsprüfung Löscheinsatz
[gepostet am 29.07.2019, 13:45 von Bernhard Eisenbock (AFK Gänserndorf)]
Am 26.07.2019 stellten sich drei Gruppen unserer Feuerwehr den kritischen Augen der Bewerter bei der Ausbildungsprüfung Löscheinsatz. Angetreten wurden in allen drei Stufen, Bronze, Silber und Gold.
 
Bei dieser Prüfung wird nicht nur das richtige Aufbauen einer Löschleitung, sondern auch das Arbeiten im Atemschutztrupp sowie das richtige Funken überprüft. Außerdem gibt es eine Wissensüberprüfung über Knotenkunde, Erste Hilfe sowie Schadstoffkunde.
 
Alle drei Gruppen konnten die Prüfung mit Bravour absolvieren.
Wir gratulieren den Kameraden zum Erlangen der Abzeichen in folgenden Stufen:
Bronze: FM Laura Wittmann, FM Manuel Sander, FM Daniel Sittly, FM Dominik Fally, PFM Michaela Staudinger
Silber: LM Bernhard Etzersdorfer, HFM Daniel Svatunek, FM Bernhard Mayer
Gold: LM Patrik Lichtenberger, HFM Auer Christoph, SB Lukas Wittmann, OFM Stefan Sonnleithner, LM Markus Hansi (Parbasdorf), LM Michael Willner (Parbasdorf)
 
Außerdem bedankt sich die Mannschaft beim Ausbildungsleiter BM Martin Messerer und seinem Team für die tatkräftige Unterstützung.
 
Bild und Bericht: Feuerwehr Deutsch-Wagram
 
 
Brand des Bauhofs in Ebenthal
[gepostet am 12.07.2019, 22:01 von Bernhard Eisenbock (AFK Gänserndorf)]
In Ebenthal brannte gestern Vormittag der Bauhof. Die Alarmierung erfolgte gegen 09:45 Uhr. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Objekt, in dem sich unter anderem Maschinen, Gasflaschen, Hackschnitzel befanden, bereits in Vollbrand. Die Feuerwehr begann sofort mit umfassender Brandbekämpfung und dem Schützen der umliegenden Objekte und Felder. Insgesamt waren 16 Feuerwehren mit 120 Mann und 27 Fahrzeugen im Einsatz. Nach dem "Brand aus" wurden noch Nachlöscharbeiten durchgeführt.
 
Bild und Fotos: Extern
 
 
3. Platz für Kollnbrunn beim LFLB in Traisen!
[gepostet am 30.06.2019, 18:14 von Helmut Bürbaum (AFK Gänserndorf)]

Den hervorragenden 3. Platz erreichte die Wettkampfgruppe Kollnbrunn 1 beim Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Traisen (Bez. Lilienfeld). Mit einer Zeit von 30,8 Sekunden fehlerfrei im Löschangriff und 51 Sekunden beim Staffellauf war bereits klar, dass dies eine Spitzenplatzierung wird.

Auch die FF Schönkirchen-Reyersdorf erreichte den hervorragenden 16. Platz in dieser Wertungsklasse.

Weitere Platzierungen der Wehren des Abschnittes Gänserndorf:

Kleinharras 245. Platz, Matzen 322., Gänserndorf 389. und Hohenruppersdorf 413.

In der Wertungsklasse Silber ohne Alterspunkte erreichte Kollnbrunn den 35. Platz, Schönkirchen-Reyersdorf wurde 93., Gänserndorf 171., Hohenruppersdorf 235., Kleinharras 290. und Matzen 292.

In der Wertungsklasse Bronze mit Alterspunkten konnte Ollersdorf den ausgezeichneten 48. Platz erreichen.

Bei den gemischten Gruppen erreichte Bad Pirawarth in Bronze den 13. und in Silber den 20. Rang.

Das AFK Gänserndorf gratuliert allen teilgenommenen Gruppen zu deren Leistungen in Traisen!

Im Anhang ist die komplette Ergebnisliste zum downloaden.

 mehr...

 
 
Fotos vom AFLB und AFT in Hohenruppersdorf
[gepostet am 24.06.2019, 14:37 von Helmut Bürbaum (AFK Gänserndorf)]

Hier findest du ein Fotoalbum vom Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb am 22.6. und Abschnittsfeuerwehrtag am 23.6.2019 in Hohenruppersdorf. Die Fotos wurden zur Verfügung gestellt von

NÖN-Redaktion Edith Mauritsch und

Helmut Kutalek, der im Auftrag der FF Hohenruppersdorf beide Tage bildlich festgehalten hat.

 mehr...

 
 
AFT in Hohenruppersdorf
[gepostet am 23.06.2019, 21:21 von Helmut Bürbaum (AFK Gänserndorf)]

Am 23.6.2019 fand der 135. Abschnittsfeuerwehrtag in Hohenruppersdorf statt. Da es der Wettergott nicht gut mit uns meinte, wurde der Festakt kurzerhand in die Maschinenhalle der Fa. Steiner Landtechnik verlegt. BR Reinhard Schuller konnte viele Ehrengäste aus der Politik, den befreundeten Organisationen von Bundesheer, Polizei und Rotem Kreuz begrüßen, aber auch viele Kameraden aus den eigenen Reihen. Rene Lobner nahm in Stellvertretung der Landeshauptfrau die Ehrungen des Landes NÖ vor, flankiert von den Nationalratsabgeordneten Angela Baumgartner, Rudolf Plessl, Mag. Renate Giller-Schilk in Vertretung des Bezirkshauptmannes, Bürgermeister Ing. Hermann Gindl und OBI Josef Edelhauser aus Hohenruppersdorf. OBR Georg Schicker nahm nach einer kurzen Ansprache die Ehrungen des NÖ LFV vor. Der Festakt wurde gemeinsam mit der Ortsbevölkerung mit der Landeshymne abgeschlossen.

 
 
 ältere Beiträge >