Aktuelles

 Über das AFKDO

 Die Feuerwehren

 Termine

 Informationen

 Verwaltung

 Sachgebiete

 Kontakt

 Links



Imagevideo LFV



Weltrekord 1995


 Nächste Termine

04.06.2016  Einsatzmaschinistenausbildung (Feuerwehrhaus Raggendorf)
11.06.2016  Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb des AFKDO Marchegg (Oberweiden, 2295 Oberweiden, Österreich)
17.06.2016  55. Bewerb um das OÖ WWLA in Bronze und Silber (Schärding (Inn rechtes Ufer))
18.06.2016  Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb des AFKDO Zistersdorf (Eichhorn)
25.06.2016  55. Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb des AFKDO Gänserndorf (Kollnbrunn, 2222 Kollnbrunn, Österreich)


 News

 
06. und 07. Mai 2016 - 59. Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold - Weiße Fahne für den Abschnitt Gänserndorf
[gepostet am 07.05.2016, 21:27 von Roman Jöchlinger (AFK Gänserndorf)]

NÖLFV, Tulln / Am 06. und 07. Mai 2016 fand in der NÖ Landes-Feuerwehrschule in Tulln an der Donau der 59. Bewerb um das höchste Leistungsabzeichen, das bei der Feuerwehr erworben werden kann, statt.

3 Bewerber aus dem Abschnitt Gänserndorf traten zum Erwerb des Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold an und alle Teilnehmer haben das begehrte Abzeichen erreicht.

Die neuen Träger des FLA Gold:

FM Walter Lauer / FF Groß Schweinbarth
OLM Alexander Schreivogl / FF Stillfried-Grub
FM Sebastian Vock / FF Bad Pirawarth

Das Abschnittsfeuerwehrkommando Gänserndorf gratuliert allen Kameraden zum erworbenen FLA in Gold.

 mehr...

 
 
04. Mai 2016 - Neuer Webauftritt des NÖ Landesfeuerwehrverbandes
[gepostet am 07.05.2016, 20:56 von Roman Jöchlinger (AFK Gänserndorf)]

Eine neue, zeitgemäße, optisch ansprechende aber vor allem inhaltlich aktuelle und attraktive Homepage muss her!

Dieser Auftrag für die Umsetzung erging an die Abteilungen Informationstechnologie und Öffentlichkeitsarbeit des NÖ Landesfeuerwehrkommandos.

Nach monatelangen intensiven Arbeiten wurde im Zuge des 118. Landesfeuerwehrtages am 3. Mai 2016 im Stift Göttweig die neue Homepage des NÖ Landesfeuerwehrverbandes vorgestellt.

Unter der bewährten Internetadresse: https://www.noe122.at steht nunmehr eine moderne und optisch ansprechende Homepage zur Verfügung.

Die Verlinkungen zu wichtigen Dokumente, die aufgrund der Umstellungen der Verbandshomepage nicht mehr funktionieren, werden in den nächsten Wochen aktualisiert bzw. entfernt - WIR BITTEN UM VERSTÄNDNIS!

Einige Dokumente (z.B.: Dienstanweisungen) können nurmehr mit einem aktiven FDISK-Zugang eingesehen werden.

 mehr...

 
 
06. April 2016 - Fortbildung der Sachbearbeiter Nachrichtendienst in Auersthal
[gepostet am 05.05.2016, 14:18 von Roman Jöchlinger (AFK Gänserndorf)]

AFKDO, Auersthal / Am 06. April 2016 konnte Abschnittssachbearbeiter OBM Andreas Berthold 21 interessierte Feuerwehrmitglieder zur diesjährigen Fortbildung des Sachgebietes Nachrichtendienst im Feuerwehrhaus Auersthal begrüßen.

Die Themen umfassten die Abhaltung von Unterabschnittsfunkübungen, Neuerungen bei der Beschaffung von Funkgeräten und den Schwerpunkt des Jahres 2016: Einsatzdokumentation.

Eine ordentliche und gewissenhafte Einsatzdokumentation ist eine wesentliche Unterstützung für den Einsatzleiter und die wichtigsten Unterlagen für eine spätere Nachvollziehbarkeit eines Feuerwehreinsatzes.

OBM Andreas Berthold bedankte sich  im Namen des AFKDO Gänserndorf bei allen Teilnehmern für ihr fortlaufendes Engagement im Sachgebiet Nachrichtendienst.

 

 mehr...

 
 
28. April 2016 - Fortbildung Vorbeugender Brandschutz in Deutsch-Wagram
[gepostet am 01.05.2016, 20:33 von Roman Jöchlinger (AFK Gänserndorf)]

AFKDO, Deutsch-Wagram / Am 28.04.2016 fand die Fortbildung zum Thema „Brandschutzpläne für den Feuerwehreinsatz“ im Feuerwehrhaus Deutsch-Wagram statt.

Abschnittssachbearbeiter Vorbeugender Brandschutz, EOBI Markus Fellner, brachte den insgesamt 31 Teilnehmern die wesentlichen Inhalte zur Gestaltung von Brandschutzplänen und die Bedeutung der verschiedenen Symbole näher.

Mit der Neuausgabe der TRVB 121 O, Ausgabe 2015, wurden einige neue Symbole aufgrund der veränderten Brandschutztechnik (z.B.: Überdruckbelüftete Stiegenhäuser, Brandmeldetechnik, Photovoltaikanlagen, etc.) aufgenommen.

Eine Arbeitsgruppe des Landesfeuerwehrkommandos Niederösterreich hat Schulungsunterlagen entwickelt, um den Einsatzkräften die Symbolik mit Bildern aus der Einsatzpraxis zu erklären. Abgerundet wurde die Erklärung mit Informationen zur praktischen und einsatztaktischen Bedeutung.

Da es nicht möglich war innerhalb von zwei Stunden der Fortbildungsveranstaltung die umfassenden Informationen der Unterlagen zu vermitteln, stehen die Unterlagen den Kommandanten und Sachbearbeitern auf der Webseite des Landesfeuerwehrkommandos zur Verfügung.

Innerhalb des internen Bereichs auf http://noelfv.noe122.at im Ordner Vorbeugender Brandschutz kann die Präsentation ausschließlich für den internen Feuerwehrschulungsbereich heruntergeladen werden.

Bericht: EOBI DI Markus Fellner

 

 mehr...

 
 
08.04. und 09.04.2016 – Inspektionsübung 2016 im Lagerhaus Mannersdorf/March
[gepostet am 10.04.2016, 23:25 von Bernhard Eisenbock (AFK Gänserndorf)]

Am 08. und 09. April 2016 fand die jährliche Inspektionsübung des Feuerwehrabschnittes Gänserndorf im Lagerhaus Mannersdorf/March statt.

Übungsszenario war der Brand in einer Lagerhalle mit mehreren vermissten Personen. Augenmerk wurde bei dieser Übung auf die Erkundung des Einsatzleiters, die Befehlsgebung, das Arbeiten in der Einsatzleitung, der rasche Einsatz der Atemschutztrupps zur Menschenrettung sowie die Zusammenarbeit der Gruppenkommandanten und die Löschwasserförderung aus einem Teich gelegt.

Es nahmen 27 Feuerwehren mit 263 Feuerwehrmitgliedern daran teil. Mit den Atemschutzkompressoren aus Spannberg und Groß-Schweinbarth wurden dabei 167 Atemluftflaschen gefüllt.

Bezirksfeuewehrkommandant OBR Ing. Georg Schicker und der Bürgermeister der Marktgemeinde Angern/March Robert Meisl überzeugten sich persönlich von der Arbeit der Feuerwehrmitglieder und bedankten sich bei allen Kameraden für ihr Engagement in ihrer Freizeit zum Schutze unserer Bevölkerung. 

Außerdem ergeht der Dank auch an das Lagerhaus Angern/Mannersdorf, sowie der Feuerwehr Mannersdorf/March für die Verpflegung und natürlich auch die Übungsbeobachter.

Bericht: AFKDO Gänserndorf

 mehr...

 
 
04. April 2016 - Übung des 1. KHD-Zuges in Schönkirchen-Reyersdorf
[gepostet am 08.04.2016, 12:24 von Roman Jöchlinger (AFK Gänserndorf)]

AFKDO, Schönkirchen-Reyersdorf / Am 04.04.2016 stand eine Katastrophen-Hilfsdienst-Übung am Programm. Übungsannahme war, dass es im Wald in der Nähe des ehemaligen Heurigen Zillinger aus ungeklärter Ursache brannte.

Die Kameraden der FF Schönkirchen-Reyersdorf rückten mit dem Rüstlöschfahrzeug aus. Neben der örtlichen Feuerwehr nahmen zahlreiche Kameraden von Feuerwehren aus der Umgebung teil. Der Weidenbach diente neben Hydranten als Wasserquelle. Das Wasser wurde mittels Pumpen zum betroffenen Waldstück transportiert. Dort wurde das Feuer mit Strahlrohren bekämpft. Nach ca. 90 Minuten konnte "Brand Aus" gemeldet werden.

Nach einer Übungsbesprechung gab es im Feuerwehrhaus noch für alle Verpflegung.

Bericht: FF Schönkirchen-Reyersdorf
Fotos: FF Schönkirchen-Reyersdorf

 

 mehr...

 
 
03. April 2016 - Wissenstest der Feuerwehrjugend in Untersiebenbrunn
[gepostet am 04.04.2016, 09:32 von Roman Jöchlinger (AFK Gänserndorf)]

BFKDO, Untersiebenbrunn / 263 Feuerwehrjugendmitglieder haben am 03. April 2016 am Wissenstest in Untersiebenbrunn teilgenommen.

Die Prüfungen wurden in den letzten Jahren praxisorientierter. So müssen die Jugendlichen beim Wissenstestspiel z.B. nicht nur die Gefahrenzeichen (ätzend, giftig, usw.) erkennen, sondern auch die Flaschen aus dem Haushalt mit diesen Gefahrenzeichen erkennen.

Beim Wissenstest müssen die Knoten jetzt praxisgerecht angefertigt werden und nicht nur mit zwei losen Leinenenden vorgezeigt werden. Ebenso die realistische Löschübung mit Feuerlöschern beim Brandsimulator oder die praxisorientierte Einsatzübung der Teilnehmer welche zum zweiten Mal den
Wissenstest in Gold ausführen.

Das Niveau war durch die gute Vorbereitung, welche ca. 2 – 3 Monate dauert, sehr hoch. Das alle Teilnehmer die Prüfung bestanden haben, liegt vor allem daran, dass sie von den Jugendbetreuern gut vorbereitet wurden und auch selbst viel geübt haben.

Die Aufgaben sind nicht so leicht zu bewältigen wie man vielleicht meinen möchte, deshalb lassen die Jugendbetreuer nur jene Jugendliche antreten, von deren Leistung sie auch überzeugt sind.

Text: BFKDO Gänserndorf
Fotos: EVI Josef Letschka und V Alexander Koch

 

 mehr...

 
 
Atemschutzleistungsabzeichen in Bronze aus Südtirol erreicht
[gepostet am 23.03.2016, 13:21 von Bernhard Eisenbock (AFK Gänserndorf)]

Vier Feuerwehrmänner der Betriebsfeuerwehr OMV Gänserndorf sind nun im Besitz des Atemschutzleistungsabzeichen in Bronze aus Südtirol.                                                                         
Am Samstag, dem 19. März 2016 begann der Tag für die vier Kameraden bereits sehr früh, da es um vier Uhr morgens von Gänserndorf Richtung Sexten in Südtirol losging.


In Sexten angekommen mussten insgesamt fünf Stationen positiv absolviert werden, welche sich aus einer schriftlichen Prüfung, Geräteaufnahme, Menschenrettung, Innenangriff mittels HD-Rohr und der Station Gerätewartung sowie das Herstellen der Einsatzbereitschaft zusammensetzten.

Folgende Kameraden konnten den Bewerb positiv abschließen und so das Atemschutzleistungsabzeichen in Bronze entgegennehmen:

  • OBM Gastner Roman (Feuerwehr Strasshof/Nordbahn)
  • LM Partusch Peter (Feuerwehr Strasshof/Nordbahn)
  • LM Sofka Martin (Feuerwehr Raggendorf)
  • LM Kröll Herbert (Feuerwehr Tresdorf)

Herzliche Gratulation auch im Namen des Abschnittsfeuerwehrkommandos.

Bericht: OBM Gastner Roman

 
 
15. März 2016 - Fortbildung der Sachbearbeiter Atemschutz
[gepostet am 23.03.2016, 09:58 von Roman Jöchlinger (AFK Gänserndorf)]

AFKDO, Deutsch-Wagram / Am 15. März 2016 konnte ASB BM Wolfgang Rappl zur Fortbildung der Sachbearbeiter Atemschutz 27 Kameraden begrüßen.

Nach der Präsentation der Themen durch den Abschnittssachbearbeiter, unter anderem über die neue zentrale Atemschutzwerkstätte, Rückblick auf die Abschnittsatemschutzübung, dem Modul Atemschutz und Neuerungen im Bereich der Ausbildungsprüfung Atemschutz bedankte sich ASB BM Wolfgang Rappl beim Abschnittsfeuerwehrkommando für die Investitionsförderung, für den Einbau von Abströmsicherungen in Atemluftflaschen, für die Feuerwehren des Abschnittes.

Unter "mehr" findet ihr die Folien zur Fortbildung als Download.

 mehr...

 
 
09. März 2016 - Kommandantentagung in Auersthal
[gepostet am 13.03.2016, 14:47 von Roman Jöchlinger (AFK Gänserndorf)]

Auersthal, AFKDO / Abschnittsfeuerwehrkommandant Brandrat Reinhard Schuller konnte bei der Kommandantentagung des Feuerwehrabschnittes Gänserndorf im Gasthaus Sommer in Auersthal alle 25 freiwilligen Feuerwehren des Abschnittes begrüßen.

Besonders begrüßte er den Abschnittsfeuerwehrkommandantenstellvertreter Abschnittsbrandinspektor Peter Würrer, die Abschnittsverwaltung mit Verwaltungsinspektor Roman Jöchlinger und Oberverwalter Franz Kellner jun. sowie die Ehrendienstgrade Ehrenlandesfeuerwehrrat Heinz Schwabl, Ehrenbrandrat Heinrich Koller sowie Ehrenhauptverwalter Franz Kellner sen.

Brandrat Reinhard Schuller stellte den Anwesenden die nach der Wahl neugewählten Funktionäre sowie die Abschnittssachbearbeiter und das Zugskommando des 1. KHD-Zuges der 4. KHD-Bereitschaft vor. Anschließend stellten die Unterabschnittskommandanten die neugewählten Feuerwehrkommandos vor.

BR Schuller, ABI Würrer und VI Jöchlinger erläuterten die Vorhaben und das Arbeitsprogramm für die Funktionsperiode 2011-2016. Schwerpunkt werden weiterhin die Themenvorgaben im Bereich Ausbildung an die Feuerwehren und die Leistungsprüfungen sein. 

 mehr...

 
 
 ältere Beiträge >